Herzlich Willkommen in meiner kleinen "MuckelchenOase"!
In Dresden, mitten in der Stadt, bewirtschafte ich zwei kleine Pacht/Schrebergärten von ungefähr 400 qm.
Der Grundgedanke ist die Selbstversorgung mit saisonalem frischem Obst und Gemüse aus eigenem Anbau.
Ich möchte eine "kleine" Selbstversorgung erreichen, lernen wie man Obst und Gemüse anbaut, pflegt, erntet und verwertet. Gleichzeitig soll mein Garten ein Ort der Ruhe sein, ein Plätzchen wo ich mich zurückziehen und die Seele baumeln lassen kann.
Ich lade euch ganz herzlich dazu ein Teil meiner Erfahrungen, Projekte, Erfolge und Niederlagen zu werden.
Begleitet mich gerne ein Stück auf meinem Weg zur Selbstversorgung mitten in der Stadt, ich würde mich freuen!

Euer MuckelchÖn

Donnerstag, 26. Juni 2014

Rosenblüten....

....denn es gibt nicht nur Gemüse in der MuckelchenOase! ;)

Strauchrose Herkules

Meine Rosen legen erst jetzt richtig los, was wahrscheinlich daran liegt das ich sie dieses Jahr erst sehr spät kräftig zurück geschnitten hab, damit sie von unten auch etwas buschiger werden!
In naher Zukunft werden hier also noch einige Rosenbildchen folgen.

Zuerst möchte ich euch die traumhafte Strauchrose "Herkules" vorstellen, sie gehört zu meinen absoluten Lieblingsrosen, ihre Blüten sind nicht nur wunderschön ...nein, sie duften auch noch herrlich.

Strauchrose Herkules
 
Dann haben wir hier noch die Strauchrose "Eden" 
die nun das zweite Jahr in der MuckelchenOase heimisch ist und sich nach anfänglichen Schwierigkeiten 
nun sehr gut bei uns eingelebt habt.

Strauchrose Eden

Die Zwergrose Pepita, ein Blütenmeer in Pink...

Zwergrose Pepita

Mit einigen Rosen die von mir letzten Herbst ins Beet gesetzt wurden, hatte ich leider kein Glück, sie sind einfach eingegangen....nach einer recht unfreundlichen (nicht von meiner Seite) Diskussion mit dem Lieferanten, wurden mir dann zwei von vier Rosen umgetauscht....die anderen Zwei wären erst ab diesen Herbst wieder auf Lager...und ehrlich gesagt rechne ich nicht mehr damit diese dann auch zu erhalten. 

Zwergrose Pepita

Die zwei umgetauschten Rosen sahen auch alles andere als frisch und gesund aus, ....eine entwickelt sich mittlerweile recht gut und hatte auch schon die erste Blüte....die Parfuma Duftrose "Herzogin Christiana"...

 
Die Zweite, ...Beetrose "Marie Henriette", schaut aber noch immer wie vom Schlag gerührt aus, ich hoffe sie übersteht diesen Winter und legt dann nächstes Jahr richtig los. Eins ist mir klar, bei diesem Lieferanten werde ich nie wieder Rosen bestellen....schlechter Kundenservice und sehr schlechte Qualität für teuer Geld, dann lieber doch direkt in die Gärtnerei oder zum Rosenzüchter fahren, ich denke da hat man mehr Glück als bei einem Onlineshop!


Diese kleine Biene die sich zwischen den Blättern der Beetrose "Weißer Engel" eine kleine Verschnaufpause gönnt, ist heute der bildliche Abschluss und damit wünsche ich euch eine wunderschöne Restwoche.

Bis bald sagt euer MuckelchÖn

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen