Herzlich Willkommen in meiner kleinen "MuckelchenOase"!
In Dresden, mitten in der Stadt, bewirtschafte ich zwei kleine Pacht/Schrebergärten von ungefähr 400 qm.
Der Grundgedanke ist die Selbstversorgung mit saisonalem frischem Obst und Gemüse aus eigenem Anbau.
Ich möchte eine "kleine" Selbstversorgung erreichen, lernen wie man Obst und Gemüse anbaut, pflegt, erntet und verwertet. Gleichzeitig soll mein Garten ein Ort der Ruhe sein, ein Plätzchen wo ich mich zurückziehen und die Seele baumeln lassen kann.
Ich lade euch ganz herzlich dazu ein Teil meiner Erfahrungen, Projekte, Erfolge und Niederlagen zu werden.
Begleitet mich gerne ein Stück auf meinem Weg zur Selbstversorgung mitten in der Stadt, ich würde mich freuen!

Euer MuckelchÖn

Freitag, 6. März 2015

Pflanzplan für den Gemüsegarten....

Ja er ist fertig, der diesjährige Pflanzplan für unseren Gemüsegarten.
 
 
Wie schon in den letzten Jahren hat mich diese Aufgabe mal wieder über Wochen beschäftigt und an den Rand des Wahnsinns gebracht. Ich hab mir die Haare gerauft, nachdenklich an meinen Nägeln gekaut, vor Frust in die Tischkante gebissen und unzählige Rohfassungen in der Luft zerrissen. Manchmal lag ich auch einfach nur mit dem Kopf auf dem Tisch und schaute den leeren Blättern dabei zu wie sie sich durch meine Atmung immer weiter von mir fort bewegten. Überrascht war ich als ich sah wie weit so ein Stück Papier fliegen kann wenn man plötzlich niesen muss, lach.
Aber zurück zum Thema, es ist nicht so einfach einen Gemüseplan zu erstellen, man muss so vieles bedenken, welche Gemüsesorten vertragen sich, welche eher weniger, welche Sorten brauchen viel Licht, welche könnten etwas im Schatten stehen, welche brauchen viele Nährstoffe und Wasser, welche eher nicht? Fragen über Fragen. Auch die Größe und der Standort ist wichtig, welche Pflanzen werden recht groß und könnten den Anderen das Licht nehmen, wo stand letztes Jahr was und was kann ich nach dieser und jener Sorte dort in diesem Jahr anpflanzen.
Geht euch das auch so oder mach ich es mir einfach zu schwer?
Aber nun ist er fertig und mein bestelltes Saatgut ist auch schon da, freu.
 
 
Hier eine allgemeine Erklärung des Plans  von A bis X
A: Wasserspeicher
B: Kompost
C: Pool
D: Johannisbeeren
E: Brombeeren
F: Himbeeren
G: Stachelbeeren
H: Heidelbeeren
I: Wein
J: Sauerkirsche
K: Süßkirsche
L: Birne
M: Pflaume
N: Apfel
O: Aprikose
P: Pfirsich
Q: Quitte
R: Rhabarber
S: Kiwis
T: Flieder
U: Jostabeere
Ua: Kräuterschnecke
V: Holzschauer
W: Feuerstelle
X: Mini-Teich
 
 
Der Plan für die Beete von 1 bis 19
1: Rote Bete, Dill, Buschbohnen
2: Rote Bete, Dill, Buschbohnen
3: Erdbeeren, Ringelblumen
4: Buschbohnen, Bohnenkraut
5: Sellerie
6: Buschbohnen, Bohnenkraut
7: Aubergine
8: Gurken, Fenchel, Dill, Basilikum
9: Bunter Zuckermais, Erbsen
10: neues Kräuterbeet
11: Stangebohnen, Tomaten, Kapuzinerkresse, Knollensellerie
12: Erdbeeren, Ringelblumen, Spinat
13: Zucchini mit Zwiebeln und Basilikum
14: Erdbeeren, Zwiebeln, Salat
15: Mangold, Blumenkohl, Mairübchen
16: Tomaten, Petersilienwurzel, Paprika
17: Erbsen, Möhren, Dill, Spinat
18: Kartoffeln, Kümmel, Mais, Buschbohnen
19: Wirsing mit Sommerblumen
 
 
Sonstige Pflanzungen:
Wie ihr vielleicht schon gesehen habt wird bald ein neues Kräuterbeet entstehen, die Nr. 10. Bisher waren die meisten Kräuterpflanzen  im Beet  Nr. 18 untergebracht, der sich aber als nicht ganz optimaler Standort herausstellte , darum werden von dort nun bald alle Pflänzchen umziehen und auch ein paar neue Nachbarn bekommen, wie Kümmel, Teefenchel, Bergbohnenkraut, Kamille usw.
Zum Spargel pflanze  ich dieses Jahr weißen Mohn und Kamille, das wird sicherlich ein kleiner Blickfang.
Zum Rhabarber gesellen sich die zwei Physalis Pflanzen vom letzten Jahr, noch stehen sie zu Hause auf dem Fensterbrett, aber sie treiben schon kräftig aus.
Ein paar Rotkohlpflanzen werde ich wieder zu den Dahlien setzten, sah letztes Jahr recht witzig aus.
Die Himbeeren werden erneuert, alle alten Pflanzen kommen raus und werden durch zwei neue Herbstsorten ersetzt. Der Ertrag in den letzten zwei Jahren war einfach nicht der Brüller, die Beeren waren keine richtigen Beeren sondern irgendwie seltsam verunstaltet. Die Pflanzen haben aber auch bestimmt schon 30 Jahre auf dem Buckel, vielleicht liegt es daran.
Wegen der hohen Nachfrage an Gelee werde ich mir bald noch eine schwarze Johannisbeere kaufen, lach, meine Mutter wird sich freuen!
Zumindest  freue ich mich schon wie verrückt auf den warmen Frühling, ich kann es kaum erwarten mit der Gartensession zu beginnen,  meine Hände wollen endlich wieder in der Erde wühlen, hibbel.
Aber etwas werde ich mich wohl noch gedulden müssen, noch ist es zu kalt da draußen, aber für dieses Wochenende werden schon bis zu 20 Grad voraus gesagt, ob das wohl stimmt?
Euch wünsche ich zumindest noch eine tolle Woche und ganz viel Sonnenschein…..
 
 
...Euer MuckelchÖn
 
 

Kommentare:

  1. Liebes MuckelchÖn,
    ach Du meine Güte! Da bin ich ja direkt froh, dass ich keinen Gemüsegarten habe *lach*. Hast Du Dir eine Arbeit gemacht - ganz toll. Dein Plan sieht super aus und ich überlege schon, ob ich nicht auch mal nächsten Winter so einen Plan von meinem Garten zeichne...
    Ich bin schon sehr gespannt auf das kommende Gartenjahr mit Dir, das sieht ja alles sehr vielversprechend aus. Allerdings ums Einmachen und Einkochen... da beneide ich Dich nicht *lach*. Dieses Wochenende soll es ja traumhaft draußen sein und so bin ich mir sicher, Du bist ganz fleißig in Deiner kleinen Oase. Viel Spaß!
    Liebe Grüße
    Anja
    (Hast Du nicht Lust, an meiner Aktion "Zeig uns Deinen Garten" mitzumachen? Ich würde mich freuen.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja, ich freue mich immer wieder von dir zu lesen :) und ich bin schon ganz gespannt wie es bei deinem neuen Projekt weiter geht, hibbel. Deine Aktion finde ich prima und bin ganz begeistert von den bisher gezeigten Gärten und fühl mich total geschmeichelt das ich da mitmachen könnte, nur.....meiner sieht da im Vergleich eher wie eine Baustelle aus, lach. Ich schau mal ob ich ein paar Bildchen finde. Ich schicke dir ganze liebe Grüße aus Dresden :)

      Löschen